Über den BergwaldGarten


Ursprünglich für Ende Mai geplant wird der BergwaldGarten nun vom 10. bis zum 15. August stattfinden. Die Verlegung war nötig geworden, weil die kulturellen Modellprojekte im Freistaat auf Eis gelegt wurden. Gemeinsam mit der Stadt Weißenburg und dem Landkreis organisierte das lokale Veranstalternetzwerk nun die Alternative. Denn: der Sommer ist für coronagerechte Freiluft-Kultur längst nicht verloren. Im Gegenteil. Im Moment laufen viele Dinge in die richtige Richtung, sodass die Zeichen für einen BergwaldGarten im August hervorragend stehen.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sollte ein Besuch der Veranstaltung zum neuen Termin nicht möglich sein, können die Tickets bis Ende Juni bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, bei der sie gekauft wurden (Buchhandlung Meyer oder Kulturamt Weißenburg).

Wir befinden uns zudem in Gesprächen mit dem Kulturamt der Stadt Weißenburg über eventuelle weitere Veranstaltungen im Rahmen des BergwaldGarten. Weitere Informationen folgen.


Vorverkauf

Karten gibt es in der Buchhandlung Meyer in Weißenburg und dem Weißenburger Kulturamt. Außerdem können die Tickets auch Online erworben werden.

WICHTIG: Beim Kauf der Tickets müsst ihr eure Personalien angeben. Es ist zudem für uns elementar wichtig, dass ihr beim Kauf der Karten angebt, mit wem ihr als Gruppe kommt und gegebenenfalls zusammensitzen wollt. Nur diese Angaben machen es uns möglich, flexibel auf die gesetzlichen Anforderungen zum Zeitpunkt der Veranstaltung zu reagieren. Wir versuchen, Gruppen auch zusammen zu platzieren, sodass ihr euch mindestens von Biertisch zu Biertisch unterhalten könnt.

Allerdings bitten wir euch um Verständnis, dass eure Plätze erst am Abend angewiesen werden. Nur so können wir flexibel auf die sich schnell ändernden gesetzlichen Regelungen reagieren.



„flüchtig“ - Lesung mit Hubert von Goisern

Moderation Achim Bogdahn – BR

Neuer Termin wird baldmöglichst bekanntgegeben


Ein neuer Termin für die Lesung mit Hubert Achleitner, hinter dessen bürgerlichen Namen sich der Musiker Hubert von Goisern versteckt, wird baldmöglichst bekannt gegeben. Die veranstaltende Buchhandlung Meyer hofft, die Lesung im kleineren Rahmen mit rund 100 Besuchern durchführen zu können. Allerdings nicht im Bergwaldtheater, sondern dann im Garten der Napo-Bar, die damit zu einer Art Vorbühne des BergwaldGartens wird.

Für den August-Termin des BergwaldGartens sucht die Buchhandlung noch zusätzlich nach einer neuen, prominent besetzten Literatur-Veranstaltung.


Online Ticket sichern

Preis: 18 Euro

Veranstalter: Buchhandlung Meyer

Gerhard Polt & die Well-Brüder aus'm Biermoos

Dienstag, 10. August

Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr.


Eine Ikone des bayerischen Humors findet ihren Weg nach Weißenburg. Wir sind voller Vorfreude, Gerhard Polt und die legendären Well-Brüder im BergwaldGarten begrüßen zu dürfen. Mit dieser Tournee feiern sie ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Polt ist der unumstrittene König des niveauvollen bayerischen Humors. 

Im Mittelpunkt seiner urkomischen Solo-Sketche steht der Mensch im Allgemeinen und der Bayer im Besonderen. Zwischen Polts Stücken musizieren die Brüder Well auf unzähligen Instrumenten und nehmen das politische Geschehen in der bayerischen Heimat  aufs Korn. Michael und Stofferl Well wurden schon als „Biermösl Blos'n“ mit Polt zur Legende und werden nun durch ihren Bruder Karli verstärkt.


Online Tickets ausverkauft

Preis: 32 Euro

Veranstalter: Concertbüro Franken

Das große Fest der Blasmusik

Samstag, 14. August

Einlass & Beginn: 12.30 Uhr, Ende: 22.30 Uhr


Gutes Wetter, der Geruch von Essen, ein kaltes Bier … So stellt man sich einen unbeschwerten Biergarten-Besuch vor. Der BergwaldGarten lockt am Samstag mit allem, was ein guter Biergarten zu bieten hat. Eine unvergleichbare Kulisse umrahmt von grandioser Musik! Das ist DAS GROßE FEST DER BLASMUSIK 2021. Vier regionale Blaskapellen vom Frühschoppen bis in die Dämmerung. Ein Muss für jeden Blasmusik- und Kirchweih-Freund!

Nach aktueller Planung werden die Blaskapellen aus Dittenheim, Wettelsheim, Langenaltheim und Meinheim spielen. Nach der Verlegung der Veranstaltung von Mai in den August, werden im Moment allerdings noch letzte Details geklärt. In jedem Fall soll es ein schöner, zünftiger Tag im BergwaldGarten sein, mit allem, was man dafür so braucht und was man nun schon seit langem vermisst.

Als besonderes Schmankerl gibt es eine Modenschau von PÄCKERT’S TRACHTEN UND LANDHAUSMODE aus Pappenheim. Es ist einfach schon zu lange her, dass wir in Dirndl und Lederhosen die Kirchweihen und Volksfeste der Region besuchen konnten.


Online Tickets ausverkauft

Preis: 10 Euro

Veranstalter: David Hoyer Entertainment

Heimspiel-Festival

Sonntag, 15. August

Einlass 17 Uhr, Beginn 18 Uhr.


Mit einem Jahr Verspätung kann das Heimspiel nun endlich sein Zehnjähriges feiern. Und es wird einmalig. Nie wieder wird man ein solches Programm in einer solch intimen Kulisse genießen können.

Wir freuen uns auf den Meister des modernen deutschen Reggaes: Greeen, dessen Album in den Top Ten der Charts landete.

Wir freuen uns auf den ersten Auftritt der Lokalhelden von ALC seit mehr als einem Jahr.

Wir freuen uns die herausragenden Indie-Rock-Newcomer von Kaffkiez, die wie eine Mischung aus AnnenMayKantereit und Faber klingen.

Und wir flippen schier aus vor Freude über die Band Provinz. Die vier Jungs vom Bodensee gelten als der Stern am deutschen Folk-Pop-Himmel. Mit ihrem Debütalbum landeten sie in diesem Jahr sensationell auf Platz vier der Charts. Die Belohnung waren zwei restlos ausverkaufte Tourneen, die allerdings Corona-bedingt nie gespielt werden konnten. Tickets für Provinz werden im Moment deutschlandweit ganz heiß gehandelt.


Online Tickets ausverkauft

Preis: 40 Euro

Veranstalter: Heiter bis Sonnig Events

BergwaldGarten-Gastronomie

Gemütlich vor Ort mit Fürst Carl



In einem Biergarten gehört das leibliche Wohl wie zum guten Ganzen dazu. Also haben wir uns auch um eine lokale und schmackhafte Lösung bemüht. Mit Erfolg. Die First Food Cooking Crew ist ein Team regionaler Köche mit Sinn für das Außergewöhnliche, aber Freude am Bodenständigen. Rainer Heubeck, Michael Kampert und die beiden Brüder Ludwig und Johannes Hofbeck werden unsere Biergartenküche betreiben und vor Ort frisch kochen. Es wird bayerisch-bodenständig mit Pfiff.

Ein ordentlicher Biergarten braucht zudem eine Brauerei, die hinter ihm steht. Das ist im Falle des BergwaldGartens die Fürst Carl Brauerei. Das Ellinger Brauhaus ist in den vergangenen Jahren schon durch kreative Impulse und den Mut zu Außergewöhnlichem aufgefallen. Hier braut man nicht nur ein auf europäischer Ebene preisgekröntes dunkles Bier, hier hat man auch Craft-Biere und eine eigene Serie an Obstbränden im Genussangebot. Genau der richtige Partner für den BergwaldGarten, der vor allem eines machen soll: Genuss und Freude bereiten.

Weitere Unterstützer


BERGWALDGARTEN
2021



adresse

Verlag Weißenburger Tagblatt
Wildbadstraße 16-18
91781 Weißenburg